Ich über mich

Geboren in London 

Übersiedlung nach Wien 

zweisprachig aufgewachsen (Englisch und Deutsch) 

Besuch der Textilfachschule in Wien und Studium des textilen Gestalten

Ausgedehnte Reisen auf die kanarischen Inseln und nach Holland, Marokko, Kuba, England, Deutschland, Peru, Indien und Frankreich 

Erlernen mehrerer Sprachen (Spanisch, Holländisch, Französisch und Italienisch,Portugiesisch )

Intensive Beschäftigung mit Malerei und textilem Gestalten 

Ausstellungen und Happenings in Wien und Prag und Hawaii-Maui 

Begegnung mit K`anquaq Uma Juan, solarer Meister der Inka-Tradition, langjährige Lehrzeit bei ihm 

Reisen nach Peru 

Begegnung mit Rolando Toro, den Begründer von Biodanza und Biodanzaausbildung bei ihm in Italien 

Lehrtätigkeit in Wien, Italien, Dänemark, England ,Russland,Portugal

Leitung regelmässiger Biodanzagruppen und Leiterin diverser Zeremonien 

Langjährige Übersetzertätigkeit für Rolando Toro und Kanchaq Uma

Gründung der Biodanzaschule Austria West gemeinsam mit Gabrielle Langmeyer, Leitung der Biodanzaschule Vienna  seit der Trennung von G.L.

Freischaffende Künstlerin,  und Übersetzerin mehrerer Sprachen


Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart. 

Der bedeutendste Mensch ist immer der, der dir gerade gegenüber steht.